Blue Magic

Die Eiskletter-Saison ist bekanntlich kurz und obwohl wir nur einen halben Tag Zeit hatten, wollten wir etwas lohnenswertes im Eis klettern. Wir entschieden uns für «Blue Magic», eine «perfekte Linie in steilem, kompakten Eis», wie es so schön im Führer steht.

Wir waren früh am Start (denn wie René zu sagen pflegt: «Früher Vogel pickt das Eis») und tatsächlich kamen kurz nach uns noch zwei weitere Seilschaften. Es war eine lohnende Tour und zwischendurch fanden wir sogar etwas überhängendes Eis. Weil wir viel früher unten waren als geplant, konnten wir anschliessend sogar noch gemütlich einen Kaffee in Kandersteg trinken.

«Blue Magic»
IV 5+, 180 m
Staubbach, Kandersteg

Einen Kommentar schreiben: