Rübezahl

Rübezahl stand schon lange ganz oben auf meiner Eiskletter-Liste. Leider konnte ich die letzten Jahre keinen Seilpartner finden, der mit mir in den impossanten Eisfall einsteigen wollte. Dank Jonas Gerber hat es diesen Winter endlich geklappt und wir trafen top Verhältnisse an. Für mich war es einer der schönsten und abwechslungsreichsten Eisfälle, die ich je geklettert bin. Durch die teils kurzen Seillängen und gemütlichen Standplätze kam schon fast Plaisir-Eiskletter-Stimmung auf. Auch Jonas war begeistert, obwohl sein Gesicht etwas sehr unter dem spröden Eis litt und er einen Finger so stark aufschlug, dass er ihn danach nicht mehr bewegen konnte.  Auf jeden Fall ein Fall zum wiederholen!

«Rübezahl»
IV WI6, 215 m
Erstbegeher: X. Bongard, P. Gobet
Unterm Fat, Averstal, Graubünden

Einen Kommentar schreiben: